Club für den Mops e.V. - CfdM
Einen Mopswelpen sollten Sie aus Tierschutzgründen nur vom Mopszüchter im VDH kaufen.
News-Ticker, zum Lesen anklicken +++ Mops stirbt bei 20 Grad Aussentemperatur im abgestellten Auto +++ Pug Dog Enzephalitis (PDE / NME): CfdM führt präventiv Pflicht-Gentest ein Dies ist eine Testseite für Suchmaschinen deren Inhalt in keinem Bezug zum Club für den Mops steht.

Internationaler Mops Champion (FCI) im Club für den Mops - CfdM


Den Titel "Internationaler-Schönheits-Champion" erhält ein Mops der vier durch die FCI bestätigte CACIB unter drei verschiedenen Zuchtrichtern in drei verschieden Ländern erhalten hat. Zwischen dem ersten und dem letzten CACIB muss ein zeitlicher Zwischenraum von mindestens einem Jahr und einem Tag liegen.

Der Titel "Internationaler-Schönheits-Champion" ist der höchste Titel der innerhalb der FCI für einen Mops verliehen wird. Diesen Titel besitzten, im Vergleich zu den nationalen Titeln, nur verhältnismäßig wenige Möpse.

Ein CACIB erhält jeweils der beste Mops Rüde und die beste Mops Hündin auf einer internationalen Rassehundeausstellung, wenn diese mit „Vorzüglich I“ bewertet wurden. Das Mindestalter beträgt 15 Monate.


Nationaler Mops Champion im Club für den Mops - CfdM


Den Titel "Deutscher Champion VDH" erhält ein Mops der fünf durch den VDH bestätigte CAC unter drei verschiedenen Zuchtrichtern erhalten hat. Drei CACs müssen auf Internationalen oder Nationalen Rassehundeausstellungen erworben worden sein. Zwischen dem ersten und dem letzten CAC muss ein zeitlicher Zwischenraum von mindestens einem Jahr und einem Tag liegen.

Die nationalen Championate aus anderen Ländern sind mit dem "Deutschen Champion VDH" gleichzusetzen.

Der Titel "Deutscher Champion VDH" ist der höchste Champion Titel der innerhalb des VDH für einen Mops verliehen wird. Diesen Titel besitzten, im Vergleich zum Internationalen Champion, verhältnismäßig viele Möpse.

Ein CAC erhält jeweils der beste Mops Rüde und die beste Mops Hündin auf einer nationalen bzw. internationalen Rassehundeausstellung oder einer Spezial-Rassehundeausstellung, wenn diese mit „Vorzüglich“ bewertet wurden. Das Mindestalter beträgt 15 Monate.
 

Wurf-/Deckmeldungen im "Club für den Mops - CfdM"


Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Wurf- und Deckmeldungen aus dem Club für den Mops - CfdM. Kaufinteressenten für einen VDH Mops Welpen können anhand der Deckmeldung frühzeitig (ca. 2 Monate vorher) absehen, wann welcher VDH Mops Züchter im Club für den Mops Welpen erwartet.

Anhand der Wurfmeldung können dann genauere Einzelheiten (Welpenanzahl, Geschlechtsverteilung, Farbe) über den jeweiligen Wurf in Erfahrung gebracht werden.

Interessenten die einen Mops Welpen kaufen möchten, werden gebeten möglichst schon nach Veröffentlichung der Deckmeldung mit dem jeweiligen CfdM Mops Züchter in Kontakt zu treten. Bitte bedenken Sie hier auch, das die Nachfrage nach Mops Welpen aus einer VDH Mopszucht wesentlich größer ist als das Angebot. Dies sollte jedoch aus Tierschutzgründen keinesfalls dazu führen, dass Sie als Kaufinteressent wegen einer persönlichen Ungeduld ("ich will aber sofort einen Welpen") einen Internetwelpen vom Hundehändler oder Massenvermehrer kaufen.

Die menschliche Verantwortung gegenüber dem Tier (art- und tierschutzgerechte Lebensbedingungen) verlangt beim Welpenkauf manchmal auch Geduld beim Kauf eines Mops Welpen aus seriöser Hundezucht. Nur Massenvermehrer und Hundehändler, die den Tierschutz mit Füßen treten, können praktisch jederzeit Welpen "liefern".

Als Tierfreund und Mopsliebhaber wollen Sie sicherlich nicht die grausamen Machenschaften der "Hundemafia" durch den Kauf eines Mops Welpen aus diesen Kreisen unterstützen. Das Leid das dort sowohl Muttertiere (Gebährmaschinen in Käfighaltung) als auch die Welpen erleiden müssen, ist kaum zu beschreiben und menschenunwürdig.

Darum sagen auch Sie: Nein zum Handel - Ja zum Tierschutz und kämpfen Sie damit gemeinsam mit den seriösen Hundezüchtern im VDH/CfdM gegen die "Hundemafia". Der "beste Freund des Menschen" hat es wahrlich nicht verdient von Geschäftemachern gequält und ausgebeutet zu werden.
Im übertragenen Sinne bedeutet dies, innerhalb des VDH "backt der Bäcker das Brot" und dieses schmeckt entsprechend gut und ist mit gesunden Zutaten hergestellt worden. In Kreisen der Massenvermehrer "backt der Maler das Brot" und dieses schmeckt entsprechend schlecht und ist mit Zutaten aus zweifelhafter Herkunft hergestellt worden.

Bei einer Marktverteilung von 5 Prozent "VDH-Brot" und 95 Prozent "Vermehrer-Brot" in Deutschland, verwundert es dann im Ergebnis natürlich nicht, dass fast jeder der Meinung ist das Brot in Deutschland schmeckt "schei..." und verursacht Durchfall.

An dieser enstehenden öffentlichen Meinung können naturgemäß die wenigen "VDH-Brote" auf dem deutschen Markt herzlich wenig ändern, solange die "Vermehrer-Brote" weiter verkauft werden dürfen.

Free counters!
Club für den Mops - CfdM - www.cfd-mops.de - Mopswelpen vom Mopszüchter im VDH - Vereinssitz: Bannweg 2, 79664 Wehr, Tel. 07762/806 677